Baustelle Ahrental

bei Innsbruck

Gerne führen wir Sie bei unseren Besichtigungen ins Innere des Berges und zeigen Ihnen die Tunnelarbeiten aus nächster Nähe. Sie können sich dafür ausschließlich auf dieser Seite anmelden.

Es sind folgende Regeln und Vorschriften zu beachten:

  • Besichtigungen finden nur an vorgegebenen Tagen und Zeiten statt
  • Mittwoch und Freitag um 9 und 11 Uhr
  • Besuchergruppen zählen mindestens 8 und maximal 20 Personen
  • Kosten: 8 € pro Person (5 € für Schüler/Studenten und Senioren)
  • Mindestalter: 18 Jahre (15 Jahre für Schüler)
  • Schwangere und Personen mit Herzschrittmachern sind von Tunnelführungen ausgeschlossen

Ablauf und Ausrüstung

Nach einer Projektpräsentation schauen wir uns die laufenden Arbeiten im Zufahrtstunnel und im Verknüpfungspunkt Ahrental an. Der Aufenthalt im Tunnel beträgt ca. 45 Minuten, die Gesamtdauer der Führung beträgt ca. 2 Stunden. Jeder Besucher erhält von uns Schutzbekleidung (Helm, Stiefel, Warnweste), einen elektronischen Ortungsausweis und einen Sauerstoff-Selbstretter.

Anfahrt

Die Besichtigung beginnt bei unseren Baustellenbüros gegenüber dem ÖAMTC Sicherheitszentrum, Handlhofweg 81, 6020 Innsbruck.
Parkgelegenheiten für einen Bus sind vorhanden. Sollten Sie mit PKWs anreisen, bitten wir Sie, sich zu Fahrgemeinschaften zusammenzuschließen, da nur fünf Parkplätze verfügbar sind.
Von Norden kommend fahren Sie auf der Autobahn A13 bei der Ausfahrt „Zenzenhof“ ab. Sie gelangen nach 300 m direkt zu den Baustellenbüros der BBT.
Von Süden kommend fahren Sie auf der Autobahn A13 bei der Ausfahrt „Zenzenhof“ ab und folgen der Straße unter die A13 hindurch auf die andere Straßenseite, direkt zum Baustellenbüro der BBT.

Kontakt

Für weitere Auskünfte oder schulische Anfragen wenden Sie sich bitte an:
Veronika Geißler-Klebinder
T. +43 512 4030-202
E-Mail: veronika.geissler-klebinder[at]bbt-se.com